Installieren Sie Xine unter Ubuntu 18.04 LTS und Derivaten

xine-ui

Wir haben großartige Anwendungen für die Reproduktion von Multimediadateien, deshalb Heute werden wir über einen Veteranen sprechen dass sich mehr als einer daran erinnern wird, das ist Ein bekannter Multimedia-Player in der Linux-Welt.

Xine ist eine Multimedia-Wiedergabe-Engine Dieser Player ist für UNIX-ähnliche Betriebssysteme verfügbar veröffentlicht unter der GNU GPL Lizenz. Xine selbst ist eine gemeinsam genutzte Bibliothek mit einer leistungsstarken API und einfach zu bedienen, das von vielen Anwendungen für eine reibungslose Videowiedergabe und Videoverarbeitung verwendet wird.

Es kann CDs, DVDs und Video-CDs sowie die meisten gängigen Videoformate wie AVI, WMV, MOV und MPEG abspielen.

Xine besteht aus einer gemeinsam genutzten Bibliothek namens xine-lib, verschiedenen Plugins, einer grafischen Oberfläche und einem Kernel Auf diese Weise kann die Anwendung Audio, Video und Overlays synchronisieren.

Viele andere Programme verwenden die Xine-Bibliothek für die Multimedia-Wiedergabe, z. B. Amarok, Kaffeine, Totem oder Phonon. 2

Die Xine-Engine bietet leistungsstarke Kommunikationsfunktionen zwischen Modulen, Protokollierungskapazität, einheitliches Konfigurationssystem, Unterstützung der Bildschirmanzeige, schnelle MMX / MMXEXT / SSE-Speicherübertragungen, unter anderem wichtige Dinge.

Darüber hinaus die Anwendung unterstützt Netzwerkprotokolle HTTP, TCP, UDP, RTP, SMB, MMS, PNM und RTSP.

De die wichtigsten unterstützten Multimedia-Formate durch die Anwendung können wir finden:

Multimedia-Container: 3 gp, AVI, ASF, FLV, Matroska, MOV (QuickTime), MP4, NUT, Ogg, OGM, RealMedia

Format Audio: AAC, AC3, ALAC, AMR, FLAC, MP3, RealAudio, Kürzen, Speex, Vorbis, WMA

Videoformate: Cinepak, DV, H.263, H.264 / MPEG-4 AVC, HuffYUV, Indeo, MJPEG, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 ASP, RealVideo, Sorenson, Theora, WMV (teilweise, einschließlich WMV1, WMV2 und WMV3; über FFmpeg)

Xine kann auf einer Vielzahl von Betriebssystemen ausgeführt werden und verfügt über Add-Ons, die als Treiber fungieren.

kxine

Einige dieser Videoausgabe-Plugins wurden entwickelt, um verschiedene Hardwarefunktionen wie Farbkonvertierung, Upscaling und Update-Timing zu nutzen, um das beste Multimedia-Erlebnis zu bieten und gleichzeitig weniger CPU-Verarbeitung zu erfordern.

Zwischen die Hauptfunktionen, die wir in Xine finden können wir können hervorheben:

  • Konfigurierbare GUI
  • Haben Sie ein Repository mit Themen, die aus dem Internet heruntergeladen werden können
  • Navigationssteuerung (Suche, Pause, schnell, langsam, nächstes Kapitel usw.)
  • Unterstützung für Linux InfraRed Control (LIRC)
  • Unterstützung für DVD- und externe Untertitel sowie DVD / VCD-Menüs
  • Audiokanalauswahl und Untertitel
  • Helligkeit, Kontrast, Lautstärke, Farbton, Sättigungseinstellung (erfordert Hardware- / Treiberunterstützung)
  • Wiedergabelisten
  • Medienmarken
  • Video-Screenshot
  • Audio-Resampling
  • Seitenverhältnis
  • Vollbild-TV-Unterstützung mit nvtvd
  • Streaming-Wiedergabe-Unterstützung

Alles Die beschriebenen Funktionen sind in einer Bibliothek verfügbar und können von anderen Anwendungen aus aufgerufen werden. Eine Standard-X11-GUI (xine-ui) ist verfügbar, aber jede andere Schnittstelle kann auch xine-lib verwenden.

Einige sind bereits verfügbar: GTK + 2 (gxine; sinek, GQoob), Totem, skriptfähige Konsole (toxine), KDE (kxine), KDE-Multimedia (xine aRts-Plugin) und sogar ein Netscape / Mozilla-Plugin.

Wie installiere ich Xine unter Ubuntu 18.04 LTS und Derivaten?

Wenn Sie diese Anwendung auf Ihren Systemen installieren möchten, kann vom Ubuntu Software Center unterstützt werden oder mit Hilfe von Synaptic und sie müssen nur nach "xine" suchen.

O Sie können die Anwendung auch vom Terminal aus installieren, dafür müssen wir es mit Strg + Alt + T öffnen und wir werden es ausführen:

sudo apt-get install xine-ui libxine1-ffmpeg

Schließlich Sie können fortfahren, um die Anwendung zu öffnen, indem Sie in Ihrem Anwendungsmenü danach suchen Dort finden Sie den Launcher, mit dem Sie ihn ausführen können.

Wie deinstalliere ich Xine von Ubuntu 18.04 LTS und Derivaten?

Wenn Sie diese Anwendung von Ihrem System entfernen möchten, können wir dies auf relativ einfache Weise tun, sOly, wir müssen ein Terminal öffnen und werden es ausführen:

sudo apt-get remove --autoremove xine-ui libxine1-ffmpeg

Und das war's, die Anwendung wird aus Ihrem System entfernt.


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.