Plasma 5.27.9 behebt 49 Fehler, während KDE weiterhin Plasma 6.0 vorbereitet

Plasma 5.27.9

Ein Fehler von mir beim Zählen der Wochen ließ mich denken, dass das neue Punkt-Update der KDE-Grafikumgebung letzte Woche eintreffen musste, aber wenn ich die Rechnung richtig mache, ist heute der richtige Tag. Sechs Wochen später der Punkt acht,KDE gestartet hoy Plasma 5.27.9, Dies ist bereits die neunte Korrekturversion der neuesten Version von Plasma, die 5 als erste Zahl verwendet. Und es wird noch mehr geben, denn bis zur nächsten großen Veröffentlichung sind es noch vier Monate.

Die vollständige Liste von cambios Die eingeführten Beträge belaufen sich auf 49, verfügbar in esta bekannt. Was Sie unten haben, ist eine Liste, die aus dem besteht, was Nate Graham an den Wochenenden sagt, dessen Sprache unterhaltsamer und prägnanter ist.

Höhepunkte des Plasmas 5.27.9

  • Es wurde ein Fall behoben, bei dem der Touchpad-Daemon zufällig abstürzen konnte.
  • Beim gleichzeitigen Aktualisieren vieler Flatpak-Anwendungen kann Discover nicht mehr die auf dem System verfügbaren Dateihandler ausschöpfen und dann abstürzen.
  • Widgets, die die standardmäßige Plasma-Kalender-Integration verwenden, zeigen nicht mehr manchmal Feiertage aus der Standardregion anstelle der ausgewählten an.
  • Es ist nicht mehr möglich, dass Ihr Sperrbildschirm kaputt geht und der gefürchtete „Sperrbildschirm ist kaputt“-Bildschirm angezeigt wird, weil der QML-Cache beschädigt ist und der Systemspeicher knapp wird.
  • Die eigentliche Ursache in der KDE-Software für das Problem „ScreenMapping-Konfigurationsdateischlüssel wird größer, was zu einem Absturz von Plasma oder beim Starten neuer Anwendungen führt“ wurde behoben. Und dieser Fix hat es uns auch ermöglicht, die Problemumgehung rückgängig zu machen, um die Anzahl der Zuweisungen zu begrenzen und das Problem zu beheben, dass Symbole immer unübersichtlich waren, wenn sich viele Dinge auf dem Desktop befanden.
  • In Wayland:
    • Es wurde ein seltener Fall behoben, bei dem KWin in der Plasma-Wayland-Sitzung beim Aufwachen aus dem Schlaf abstürzte.
    • Der Alt+Tab-Fensterumschalter ist jetzt über den standardmäßigen Orca-Screenreader in der Plasma Wayland-Sitzung vollständig zugänglich.
  • Mehrere Probleme mit dem Discover-Rezensionen-Popup wurden behoben, darunter, dass es zu langsam war und manchmal keine Bewertungen laden oder senden konnte.
  • KMenuEdit erstellt korrekt .desktop-Dateien mit exec=-Schlüsseln neu, die auf ausführbare Dateien verweisen, deren Dateipfade Leerzeichen oder andere Sonderzeichen enthalten.
  • Bei KRunner- und KRunner-gestützten Suchvorgängen wird bei der Suche nach aktuellen Dateien erwartungsgemäß erneut die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet.
  • Es wurde ein komplexes Problem behoben, das dazu führte, dass Flatpak-basierte GNOME-Anwendungen bei der Ausführung in Plasma Text ohne Anti-Aliasing anzeigten.
  • Wenn eine Touchscreen-Kalibrierungsmatrix konfiguriert wurde, respektiert KWin diese nun.
  • Der schnelle Benutzerwechsel von einem passwortlosen Benutzerkonto funktioniert jetzt.

Jetzt erhältlich

Plasma 5.27.9 wurde vor ein paar Stunden angekündigt, und das bedeutet auch Ihr Code ist bereits verfügbar. Bald, falls noch nicht geschehen, sollte es KDE Neon, das KDE Backports-Repository und dann die übrigen Linux-Distributionen erreichen, von denen die erste, die es erhalten wird, das reine Rolling Release sein wird.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.