Ardour 6.5 ist hier mit der kritischen Fehlerbehebung in Ardour 6.4 und mehr

Vor kurzem der Start von die neue Version des kostenlosen Soundeditors Ardour 6.5 Das Gerät ist für die Mehrkanal-Tonaufnahme, -verarbeitung und -mischung ausgelegt.

Ursprünglich war die Version, die präsentiert werden musste die Version von Ardour 6.4, aber es wurde abgelöst durch Version 6.5 in wenigen Stunden aufgrund eines kritischen Problems identifiziert.

Für diejenigen, die mit Ardour nicht vertraut sind, sollten Sie wissen, dass diese Anwendung Es ist für Mehrkanalaufnahmen, Tonverarbeitung und Mischen ausgelegt. Es gibt eine Multitrack-Zeitleiste, eine unbegrenzte Anzahl von Änderungen während der gesamten Arbeit mit der Datei (auch nach dem Schließen des Programms) und Unterstützung für eine Vielzahl von Hardwareschnittstellen.

Das Programm ist als kostenloses Analogon der professionellen Tools ProTools, Nuendo, Pyramix und Sequoia positioniert. Der Ardour 6.5-Code wird unter der GPLv2-Lizenz verteilt.

Hauptneuheiten von Ardour 6.5

Diese neue Version von Ardour 6.5 kommt mit mehreren wichtigen Änderungen, zwischen ihnen die Lösung für den kritischen Fehler für welche Version 6.4 wurde nach einigen Stunden ersetzt Dadurch wird verhindert, dass die Sitzung exportiert wird.

Was die neuen Änderungen betrifft, die auffallen, können wir finden Eine wichtige Verbesserung in der neuen Version ist die Unterstützung von Plugins im VST3-Format. Entwickelt von Steinberg Media Technologies und verwendet in professionellen Soundverarbeitungssystemen zum Verbinden von Software-Synthesizern und Soundeffekten.

Außerdem Die Plugins sind kompatibel mit Linux, Windows und MacOS.

Die Implementierung von VST3 deckt auch Presonus-Erweiterungen ab Wird in Softube Console1-Plug-Ins und Audio-Bedienfeldern verwendet.

Weitere Verbesserungen umfassen die Unterstützung von JACK1 und JACK2 In Baugruppen für Windows wurde die Anzeige aller automatischen MIDI-Spuren erheblich beschleunigt.

Und dass die Dateien WAV und AIFF können jetzt Metadaten-Tags enthalten Sitzung (unter Verwendung von id3v2-Tags und WAV-Informationen).

Zum Schluss noch die Fehlerbehebungen:

  • Gleichzeitige MIDI-Events korrekt sortiert.
  • Überprüfter MIDI-Pufferüberlauf beim Zusammenführen in einen leeren Puffer.
  • Es wurde ein seltener, aber wichtiger Fehler in Bezug auf die Rennbedingungen im Code behoben, der zum Verwalten verschiedener kritischer Datenstrukturen in Echtzeit verwendet wurde.
  • Der Umgang mit musikalischen Beats zwischen 0 und -1 Beats wurde korrigiert.
  • Die Behandlung von Transport Manager-Ports beim Wechseln von Sitzungen wurde korrigiert.
  • Die externe Verbreitung von Sende- / Sidechain-Solo wurde korrigiert.
  • Cursorposition und Textfarbe beim Bearbeiten von Uhren wurden korrigiert.
  • Das Wiederherstellen einer impliziten Single beim Laden einer Sitzung wurde behoben.
  • Korrekturen an dem Fenster vorgenommen, über das eine Editor- / Plugin-Benutzeroberfläche schwebt, wenn ein separates Mixer-Fenster verwendet wird.
  • Die Größe des AudioUnit-Fensters für einige Plugins, deren Größe nicht geändert werden kann, wurde korrigiert.
  • Verschiedene Probleme bei der Verwendung von MIDI auf ARM (Raspberry Pi) wurden behoben.
  • Bounce- und Freeze-Vorgänge wurden behoben
  • Berücksichtigen Sie die Anzahl der Hauptausgangskanäle, wenn Sie die Ausgabe abprallen lassen
  • Der Disc-Player und die Netzwerkausgabe werden beim Einfrieren eines Titels nicht mehr deaktiviert
  • Das Messgerät wird beim Zählen der Kanäle ignoriert

Wenn Sie mehr über diese neue Version oder die Software erfahren möchten, können Sie das Änderungsprotokoll konsultieren oder weitere Informationen von der offiziellen Website erhalten.

Der Link ist dies.

Wie installiere ich Ardour auf Ubuntu und Derivaten?

Für diejenigen, die daran interessiert sind, Ardour auf ihrem System installieren zu können, sollten sie wissen, dass sich das Paket im Inneren befindet die Repositories der meisten Distributionen, bereit zur Installation, nur mit dem Detail, dass es möglicherweise nicht die aktuellste Version ist und außerdem ist dies nur eine Testversion.

Bei Ubuntu und Derivaten befindet sich das Paket in den Repositorys.

Das sagte, Wenn Sie die Anwendung testen möchten, überlasse ich Ihnen die Befehle der Installation.

Um Installieren Sie Ardour auf Debian, Ubuntu und Derivaten:

sudo apt install ardour

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.