Bitwig Studio, ein ausgezeichneter digitaler Audiosender, der Live-Musik verarbeitet

Bitiwig_Schnittstelle

In einem früheren Artikel haben wir über T7 Daw gesprochen Eine hervorragende Option zum Erstellen und Bearbeiten von Audio unter Linux. Und dieses Mal werden wir über Bitwig Studio sprechen welches ist eine kommerzielle digitale Audio-Workstation das kann verwendet werden, um Musik zu erstellen, das ist es Plattform überqueren Mit anderen Worten, es gibt Versionen für Windows, MacOS und Linux.

Bitwig Studio ist als Live-Performance-Instrument konzipiertsowie ein Werkzeug zum Komponieren, Aufnehmen, Organisieren, Mischen und Mastern. Darüber hinaus bietet es eine Reihe von Steuerelementen für Beatmatching, Crossfading und andere Effekte, die von Turntablisten verwendet werden. Bitwig Studio Unterstützt traditionelle lineare Musikarrangements und nichtlineare Produktion (Clip-basiert). Es unterstützt mehrere Monitore und Touchscreen.

Bitwig-Studio kommt mit über 150 Musikmodulen und ist vollgepackt mit Funktionen, von denen es auch DJ-Funktionen bietet, was besonders für diejenigen nützlich ist, die ihre Musik live spielen.

Neben den Bearbeitungsfunktionen von Standardnoten und Ausdrücken pro Note, wie Velocity, Gain, Pan, Timbre und Pressure, Bitwig Studio führt einzigartige Tools wie Micro Pitch und anspruchsvolle Layered Editing ein und ist ein innovativer Broker in der MPE-Unterstützung.

Mit Bitwig Studio können Sie Überblendungen erstellenSpielen Sie Audioclips direkt in der Timeline des Veranstalters oder im Audio-Editor ab. Außerdem können Sie Überblendungen für Audioereignisse in Clips erstellen, um diese schnell und flexibel zu bearbeiten.

Es bietet auch die Möglichkeit, Überblendungen einfach zu bearbeiten Bewegen Sie den Mauszeiger über die Grenzen des Clips oder Ereignisses und ziehen Sie den Überblendungsgriff, wenn er angezeigt wird. Überblendungen werden automatisch erstellt, wenn Sie Clips verschieben, um sie zu überlappen.

Von seinen bemerkenswertesten Eigenschaften sind:

  • Eine voll ausgestattete digitale Audio-Workstation, die Windows, Mac und Linux unterstützt und sicherstellt, dass Sie unabhängig von dem Betriebssystem, auf dem Sie sie ausführen, die gleiche Erfahrung machen.
  • Mehrere Tools für bestimmte Aufgaben und die Bearbeitung von Workflows.
  • Dateiimport in die Formate MP3, WAV, AAC, OGG, WMA und FLAC.
  • Es enthält über 10 GB Sounds, mit denen Sie während der Musikerstellung arbeiten können.
  • Wird mit über 80 Instrumenten und Effekten geliefert, um Ihre Kreativität im Musikproduktionsprozess zu unterstützen.
  • Bitwig Studio unterstützt Sounddesign, Aufnahme und Live-Musik.
  • Integrierte Benutzeroberfläche für einfachen Workflow.
  • Unterstützung für 32-Bit- und 64-Bit-VST-Plugins.
  • Selbstinstallierende Instrumenten- und Effektpakete.
  • Sandbox für die Verwendung von Plugins, die ganze Projekte vor einer Fehlfunktion schützen.
  • Möglichkeit, mehrere Projekte zu öffnen.
  • Mehrspurbearbeitung aus einer einzigen Ansicht.
  • Unbegrenzte Spuren und Effekte.
  • Ansicht der konfigurierbaren Schnittstelle, die in demselben Modul von Arrangements, Mixes und Edition gezählt werden kann.

Wie installiere ich Bitwig Studio unter Ubuntu und Derivaten?

Wie wir am Anfang erwähnt haben Bitwig Studio ist kommerzielle Software und es ist auch keine freie Software, obwohl Benutzer es trotzdem viel kaufen, um es zu benutzen.

Um die Software herunterzuladen, muss sie daher von der offiziellen Website heruntergeladen werden Im Download-Bereich finden Sie die Links zu den verschiedenen Editionen der Software.

Im Fall von Linux, Bitwig Studio bietet ein DEB-Paket an Dies erleichtert die Installation der Anwendung in Ubuntu, Debian sowie in daraus abgeleiteten Distributionen erheblich.

Das Paket kann erhalten werden über den Link unten.

Fertig und das Deb-Paket erhalten, Installieren Sie das Paket einfach mit unserem Paketmanager Durch Doppelklicken und Installieren des Pakets mit Hilfe des Softwarecenters oder vom Terminal aus.

Bei der Installation vom Terminal Es reicht aus, sich in dem Verzeichnis zu positionieren, in das das Paket heruntergeladen wurde, das sich im häufigsten Fall im Download-Ordner befindet, den wir mit dem folgenden Befehl positionieren:

cd ~/Descargas

Wir fahren mit der Installation fort mit:

sudo dpkg -i bitwin-studio*.deb

Und falls Sie Probleme mit den Abhängigkeiten haben, lösen wir sie mit:

sudo apt install -f

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.