Kdenlive 19.08.1 ist jetzt in der Flatpak-Version verfügbar und wird mit insgesamt 18 Änderungen geliefert

Kdenlive 19.08.1

Am 15. August wurde die KDE Community veröffentlicht KDE-Anwendungen 19.08, die erste Version dieser Reihe ihrer Anwendungen, die wichtige neue Funktionen einführt. Der Nachteil ist, dass sie zur Vermeidung von Problemen normalerweise keine neuen Versionen hochladen, auch nicht in das Backports-Repository (ja, in KDE neon), bis sie einige Wartungsversionen veröffentlicht haben. Nicht so im Flatpak und Kdenlive 19.08.1 ya ha llegado zum Flathub-Repository.

Persönlich war ich überrascht, dass Kdenlive 19.08.1 nicht am selben Tag wie der Start des Flathub ankam KDE-Anwendungen 19.08.1oder höchstens einen Tag später. Die KDE-Anwendungssuite v19.08.1 wurde am 5. September veröffentlicht, daher war es überraschend, dass wir zwei Wochen später noch keine hatten Flatpak-VersionZumindest der Video-Editor, den viele Benutzer wegen seiner Vielseitigkeit und Möglichkeiten am meisten mögen. Aber das Warten hat ein Ende.

Was ist neu in Kdenlive? 19.08.1

  • Wenn Sie den Größenänderungseffekt für einen Videoclip verwenden, bleibt das Bild bei Strg + Größenänderung immer zentriert.
  • Beheben Sie die defekten benutzerdefinierten Audioeffekte.
  • Der Geschwindigkeitsgeber im Renderfeld funktioniert wieder und ermöglicht die Auswahl zwischen dem langsamsten, mittleren, schnellen oder ultraschnellen.
  • Durch das Deaktivieren eines Clips wird nur ein Teil des Audios in einem AV-Clip deaktiviert.
  • Korrigieren Sie die Größe der Breakout-Timeline.
  • Problem, bei dem der Fokus der Timeline-Tastatur beim Start und bei der Aufnahme nicht richtig beendet wurde - gefixt
  • Standardeffekte für Video.
  • Behebt das Deaktivieren des automatischen Bildlaufs.
  • Konvertieren Sie die alten benutzerdefinierten Effekte in neue benutzerdefinierte Audio- / Videonamen.
  • Lösung für das Problem, bei dem durch Verschieben in einer Gruppe ein Clip zu weit vom erwarteten Bereich entfernt werden kann.
  • Durch die Größenänderung des Monitors bleibt das Seitenverhältnis erhalten.
  • Die Appdata-Version wurde aktualisiert.
  • Korrektur des Kompositions- / Effektlistenfilters bei nicht übersetzten Zeichenfolgen.
  • Korrigieren Sie benutzerdefinierte Effekte, die nicht als Audio erkannt werden.
  • Die ignorierte Encodergeschwindigkeit wurde behoben.
  • Spätes Update der AppData-Version.
  • Jetzt können wir verwenden Der lesbare und übersetzbare Name des Parameters anstelle seines formalen Namens für das Farbbearbeitungs-Widget.

Auch in AppImage verfügbar

Kdenlive 19.08.1 ist ab sofort auch unter verfügbar AppImage von dieser Link. Was auch überraschend war, war, dass die Windows-Version auch seit einer Woche verfügbar war, daher neige ich dazu zu glauben, dass es einen Fehler gab, den sie in der Linux-Version beheben mussten.

Wenn Sie die Versionen der Repositorys verwenden, sagen Sie, dass Kdenlive 19.08.x wahrscheinlich das nicht erreicht Backports PPA bis die nächste Version veröffentlicht wird, bereits im Oktober. Bei den offiziellen Ubuntu-Repositories wird die neue Version nicht vor der Veröffentlichung von Eoan Ermine erscheinen, die für den 17. Oktober geplant ist.


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.