OpenShot 2.3, das wichtigste Update für den Video-Editor seit seinem Start

OpenShot 2.3.1

Wenn Sie von Zeit zu Zeit Ihre eigenen Videos unter Linux bearbeiten, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie OpenShot kennen. Wenn dies nicht der Fall ist, sagen Sie Ihnen, dass OpenShot einer der besten und beliebtesten Video-Editoren für Linux ist, und zwar nicht nur für Linux, da es plattformübergreifend ist und auch für Mac und Windows verfügbar ist. Und wenn Sie bereits Benutzer dieses großartigen Editors sind, werden Sie froh sein zu wissen, dass er bereits verfügbar ist OpenShot 2.3, sein bisher wichtigstes Update.

Zusätzlich zu den Korrekturen, die normalerweise in jeder neuen Version einer Software enthalten sind, enthält OpenShot 2.3 viele bessere Korrekturen, z. B. ein völlig neues Transformationstool für Erstellen Sie Transformationen in Echtzeit im Videovorschaufenster sowie ein Tool zum Schneiden von Video und Ton (Razor Tool), das nach dem Entfernen vor einiger Zeit zurückgegeben wurde. Diese Rückkehr scheint auf vielfachen Wunsch stattgefunden zu haben.

OpenShot 2.3 verfügt über ein neues Vorschaufenster

La neues Vorschaufenster Damit können wir eine Vorschau von Dateien in einem separaten Videoplayer anzeigen, der mehrere Fenster gleichzeitig unterstützt. Andererseits enthält die neue Version von OpenShot auch viele wichtige Leistungsverbesserungen bei der Geschwindigkeit von Echtzeitvorschauen sowie einen Exportdialog, der nicht mehr vom Echtzeitvorschau-System abhängt. Zu den bemerkenswerten Änderungen gehören auch Verbesserungen an den Titel- und animierten Titeleditoren sowie die Möglichkeit, die Zeitleiste zu zoomen (plus und minus), einschließlich Audiounterstützung.

Die neueste Version dieses Video-Editors ist OpenShot 2.3.1 und Wir können es in Ubuntu 14.04 und höher installieren aus seinem offiziellen Repository durch Eingabe der folgenden Befehle:

sudo add-apt-repository ppa:openshot.developers/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install openshot-qt

Erfahren Sie mehr | Versionshinweise


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.